Tag-Archiv für 'stimmung'

Sieg oder Abstiegskampf

Nach den zuletzt drei Pleiten in Folge und dem unrühmlichen Auftritt in Gießen waren die Erwartungen an das Spiel gegen die zweite Mannschaft des ruhmreichen FC Bayern München Basketball relativ niedrig gesteckt. Die Münchner gewannen im Gegensatz zu uns ihre letzten drei Spiele und kamen zudem auch noch mit voller Kapelle nach Elbflorenz. Allen Titans Anhängern war vor dem Spiel klar – ein Sieg muss her, sonst droht ein Abstiegsplatz! (mehr…)

Nächstes Mal vielleicht doch lieber Tatort?

Es gibt immer wieder Auswärtsfahrten, bei denen man sich noch in der Halle denkt: Satz mit X das war nix. In diese Kategorie kann man auch den Trip dreier Motivierter nach Gießen einordnen. Durchschnittliche Fahrt, keine besondere Halle, miese Stimmung und eine sang- und klanglose Niederlage versauten den Sonntagnachmittag. (mehr…)

Sieg zu ungewöhnlicher Zeit

Freitagabend, Flutlicht – Gibt es etwas Geileres im Sport? Nein! Zum Start der Rückrunde der diesjährigen Saison (Ja, es ist schon die Hälfte rum, auch wenn man es kaum glaubt!) kamen die Jungs aus der Pillenstadt Leverkusen, um sich die nächste Niederlage gegen uns abzuholen. Im Hinspiel hatten wir die Giants mit 80:72 besiegt und auch diesmal sollten die Bayer-Jungs ohne Punkte den Court verlassen – auch wenn es lange gar nicht danach aussah. (mehr…)

Schlaftabletten in der Chemiestadt Leverkusen

In der Bayer-Stadt Leverkusen wartete ein weiteres ziemlich weit entferntes Auswärtsspiel auf uns und unser Team. Trotzdem machten wir uns, wenn auch in minimaler Anzahl, auf den Weg um Unterstützung zu liefern. Nach einer elendig langen Fahrt und unzähligen Straßensperrungen kamen wir endlich an der doch sehr charmanten Halle an. Die Ostermann-Arena ähnelt auf dem ersten Blick dem Audi Dome zu München. So charmant die Halle auch war, die Zuschauer und vor allem der Hallensprecher der Giants rissen das ganze positive Bild wieder ein. (mehr…)

Das Auswärtsquartett (Teil 2): Frankenland, Runde 1! – Nürnberg

Reise Nummer zwei führte einen BFD´ler ins Frankenland, die Partie bei den Nürnberg Falcons stand auf dem Programm. Zusammen mit zwei weiteren Titans-Anhängern, reiste das Trio zum Freitagabend per PKW an. Nach problemloser Fahrt erreichte man die „Halle im Berufsbildungszentrum“ überpünktlich, sodass noch Zeit für ein paar Nürnberger Würstchen war. (mehr…)